Sängerrunde Neuhofen

SÄNGERRUNDE NEUNOFEN/YBBS Die Probentätigkeit der Sängerrunde begann im Herbst 1974, als ein junger Neuhofner Lehrer namens Heinz Ricken versuchte, die sangesfreudige Bachwirt-Stammtischrunde auf einen Nenner zu bringen. Die ersten Auftritte des neu gegründeten Doppelquartetts waren die Hochzeiten von Schuller Reinhard und Herta sowie Scholler Leopold und Maria. Anfangs wurden Lieder aus alten Notenresten jener Sängerrunde gesungen, die 1927 in Neuhofen gegründet worden war. Das Notenmaterial wurde von der damaligen Bachwirtin, Frau Sandhofer, gesammelt. Durch viele gemeinsame Auftritte mit Mundartdichter Erich Stöger (vulgo Buchabauer) sah sich der inzwischen verstorbene Prof. Gundacker veranlaßt, Gedichte des Buchabauern für die Sängerrunde zu vertonen. Selbstverständlich nahm die Sängerrunde in weiterer Probentätigkeit auch Lieder berühmter Männerchöre in ihr Repertoire auf. Heute verfügt die Sängerrunde über eine breite Palette von Volksliedern über sakrales Liedgut bis hin zu modernen Chorsätzen. Nach 20-jähriger Tätikeit entschloß sich Heinz Ricken die Chorleitung zurückzulegen. Auf diesem Wege sei ihm für seine Mühe nochmals recht herzlich gedankt. Von 1996 bis 2006 leitete Christoph Hochleitner die Sängerrunde. Jänner 2008 hat Irmgard Ströbitzer die Leitung der Sängerrunde übernommen. Fixpunkte bei der Gestaltung von Konzerten und Auftritten sind das traditionelle Adventkonzert um den 8. Dezember, die Weihnachtsmette in St. Veit, Gottesdienstgestaltungen während des Kirchenjahres, Volksliedkonzerte, einzigartig ein „Alpenländisches Passionssingen“. Selbstverständlich ist die Sängerrunde auch bei öffentlichen Anlässen der Gemeinde mitgestaltend aktiv. Besondere Anlässe der letzten Jahre waren das Konzert zum 80. Geburtstag von Prof. Alfred Gundacker, das Festkonzert zum 25-jährigen Bestehen der Sängerrrunde, der Auftritt mit den Ostarrichi-Jagdhornbläsern. Vier Mitglieder der Sängerrunde sind leider bereits verstorben: Dr. Alois Maierhofer (+1987), Hermann Helm (+1991), Franz Hausberger (+1997) und Karl Zeillinger (+2000). Ihrer gedenkt die Sängerrunde in einem Gottesdienst alle Jahre am 26. Dezember. Derzeitige Mitglieder (Stand 2010) Chorleiterin: Irmgard Ströbitzer 1.Tenor: Kurt Hausberger Johann Pilsinger, Ernst Hausberger, Josef Zehetgruber, Friedrich Scheuch. 2.Tenor: Hannes Dirnberger, Johann Schlager, Günther Hausberger, Johann Kerschbaumer, Josef Hofstätter. 1. Bass: Hermann Stöger, Josef Ströbitzer, Mag.Michael Maierhofer, Leopold Auer, Gottfried Steinecker. 2. Bass: Franz Brandstetter, Richard Palmetzhofer, Johann Danzer, Pfarrer Dr. Helmut Prader.

Öffnungszeiten

Probenlokal im Cafe Palmetzhofer Theresia.

Obmann/Obfrau

Johann Danzer
Neuhofen/Ybbs

Standort

Miesberg 2
3364 Neuhofen a. d. Ybbs