Müllentsorgung:

2018 werden die Altstoffsammel-Inseln auf Recyclingplätze umgestellt. Bei den neuen Recyclingplätzen werden nur noch Weißglas, Buntglas und Metallverpackungen gesammelt. Kunststoffverpackungen werden ab Mai 2018 nicht mehr über die Müllcontainer bei den Sammelstellen, sondern mittels gelben Säcken direkt bei den Häusern entsorgt. Ausgenommen davon sind Wohnhausanlagen mit mehr als 6 Wohnungen. Hier wird es Sammelcontainer geben.

2018 erfolgt auch eine Umstellung der MEKAM (MehrKammernMülltonne) auf zwei getrennte Mülltonnen (Restmüll und Biomüll). Die Umstellung ist aufgrund des hohen Anteils an Störstoffen im Biomüll notwendig.
Die Restmülltonnen bitte am 1. Abfuhrtag ab 6 Uhr zur Entleerung bereitstellen!

Die Müllcontainer für die Glas- und Metallverpackungen bei den öffentlichen Sammelstellen werden künftig nicht mehr zum Müllauto geschoben, sondern mit einem Hebekran zum Auto gehoben. Die Kostenersparnis und vereinfachten Arbeitsbedingungen machen die Entsorgung effizienter.

Ab 2018 wird es nur noch 14 Altstoff-Sammelstellen für Glasbehälter und Metallverpackungen im Gemeindegebiet Neuhofen geben:

  • FF-Gebäude
  • Freibad
  • Haagberg Garage
  • Haagberg Mitte
  • Hörlesberg
  • Gaisstechen
  • Platz der vergessenen Völker
  • Pumperlberg
  • Reichersdorf
  • Ungförten
  • Unterhömbach
  • Volksschule
  • Wading

Richtig Sammeln:

Hinter dem FF-Haus Neuhofen (Bauhof der Gemeinde) befindet sich ein Container für Alttextilien– u. Altschuhe.

In der Zeit von Ostern bis Allerheiligen haben Sie auch die Möglichkeit am neuen benutzerfreundlichen Strauchschnittsammelplatz am Zauchweg (neue Straße beim Betriebsgebiet) den Rasenschnitt sowie Baum– u. Strauchschnitt zu entsorgen.

Die Problemstoff- und Sperrmüllsammlung wird einmal im Jahr angeboten (Herbst), ansonsten können Sie diesen Müll im Altstoffsammelzentrum in Amstetten Ost (jeden MO 15-19 u. DO 9-12 Uhr) Amstetten West (jeden DO 14-19 Uhr) sowie bei allen Altstoffsammelzentren in der Region entsorgen. Genauere Informationen zu diesen Sammlungen erhalten Sie in den Gemeindenachrichten.

Unter www.gda.gv.at können Sie die Öffnungszeiten aller Sammelzentren sowie wichtige Sammel- u. Trenntipps erfahren.

Zusätzliche Müllsäcke, Einstecksäcke für Biotonne und Biokübel, gelbe Säcke sowie Nölis (Speisefettentsorgung) erhalten Sie am Gemeindeamt.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit einer genauen Trennung des Mülls auch einen Beitrag zur sauberen Umwelt leisten. Halten Sie bitte auch alle Sammelstellen sauber! Danke!