Neu errichteter Zugang zur St. Veit Kirche in Neuhofen

Endlich ist es so weit!
Die neu adaptierte Kirchenstiege und der barrierefreie Weg zur St.Veit Kirche wurde am Sonntag, 4.September 2022, gesegnet und feierlich eröffnet! Die Kirche war bis zum letzten Platz gefüllt, als unser Pfarrmoderator Mag. Christoph Hofstätter die hl. Messe, welche vom Chor „Zeitlos“ feierlich gestaltet wurde, zelebrierte.
Die Planung dieses Bauvorhabens gestaltete Karl Hausberger, ausgeführt wurde es von insgesamt 28 freiwilligen ehrenamtlichen Helfern, denen wir herzlich für ihre Leistung danken. Unter der Bauaufsicht von Pfarrkirchenrat Friedrich Hausberger sowie Johann Helpersdorfer, Johann Pilz und Anton Bruckner gedieh dieses Werk in gut drei Monaten. Großer Dank auch an die Nachbarn Herbert und Christoph Schachinger, welche dem Arbeitern die Bauhütte zur Verfügung stellten. Vergelt’s Gott dem Team des Gasthauses Hausberger für die vielen Essensspenden.
Pfarrer Mag. Christoph Hofstätter hat dieses Projekt seit dem ersten Tag seiner Amtseinführung in Neuhofen vor einem Jahr bestens begleitet. DANKE! Im Zuge der Feierlichkeiten wurde von Pfarrer Hofstätter unserem „Domkurat“ Johann Kössl sen. für die jahrelangen Mesnerdienste in St. Veit die Hippolyt in Bronze verliehen.
Die Finanzierung dieses Vorhabens konnte nur bewerkstelligt werden, weil sich zahlreiche Gönner und Freunde von St. Veit, sowie die Gemeinden Neuhofen und Allhartsberg, als auch die Firmen Riedler und Kreuziger sowie die RAIKA Neuhofen daran beteiligt haben.
In diesem schön gestalteten Ambiente werden nun wieder die Traditionsmessen und Hochzeiten in unserer Filialkirche St. Veit stattfinden.